24 neue Mitarbeiter eingestellt

 

Mitarbeiter-Ehurng bei der Firma Möhringer: (von links) Stefan Kampert (25), Klaus Gallena (15), Elke Stöcklein (30), Michael Schutzbier (30), Stefanie Parakenings (20), Markus Hertlein (25), Ernst Gotschling (25), Eduard Wellmann (25) und Dr.- Ing. Stefan Möhringer (25). Es fehlen: Otmar Feth (45), Dietmar Kaiser (25), Jörg Müller (25)

 

 

Auch in diesem Jahr war die betriebliche Weihnachtsfeier der Simon Möhringer Anlagenbau GmbH, Wiesentheid festlich eingerahmt. Bei der alljährlichen Sketcheinlage, die sich die 24 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgedacht und einstudiert hatten, konnte die Belegschaft die Kollegen abteilungsübergreifend und auf humorvolle Art kennenlernen.

In seiner Ansprache ging der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Stefan Möhringer auf das ablaufende Jahr ein und zeigte Perspektiven für 2018 auf, wie die vollen Auftragsbücher und die geplanten Neuentwicklungen. Fachkräftegewinnung und -sicherung ist einer der unternehmerischen Kernaufgaben. Dank eigener Ausbildung sei man gut aufgestellt und investiere in die Zukunft. Eine besondere Ehre und Freude sei es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zwischen 15 und 45 Jahren auszeichnen zu dürfen. Dies sei ein Zeichen von Kontinuität und Verlässlichkeit von beiden Seiten. Zwei Mitarbeiter wurden ferner in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

Der Vertriebsleiter Gerd Lorenz überraschte den Geschäftsführer, der selbst seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit begehen konnte, mit einer Laudatio und einem Präsent.