Produkte –

 Kreissägen-Technologie

Hochvariable Kreissägentechnik

In der ein- oder zweiwelligen Ausführung erhältlich, in den Schnitthöhen von 24-400 mm.

Allroundmaschine oder Hochleistungskreissäge wahlweise mit automatischem mittigzentrischem Einzug oder mit Laservermessung und computeroptimierter Ausrichtung. Ausführung als Teleskopmaschine mit bis zu 6 positionierbaren Kreissägenköpfen mit servohydraulischer Verstellung.

Nachschnittmaschine MN 200

Nachschnittkreissäge
MN 200

Einwellig

Dieses flexible und leistungsstarke Kreissägenaggregat bietet mehrere Vorteile:

  • Funktionelle automatische Zentrier- und Zuführeinrichtung
  • Einwellige Nachschnittmaschine bis zu einer Schnitthöhe von 200 mm

Die Maschine arbeitet mit einer obenliegenden Welle im Oberschnittsystem mit bis zu sechs positionierbaren Kreissägenköpfen. Aufspannmöglichkeit für Bretter/Latten/Rahmen auf den jeweils äußeren Büchsen als zusätzliche Festaufspannung reichlich vorgesehen.

  • Verstellung der Sägeblätter servo-hydraulisch
  • Spaltkeile mit servohydraulischer frei programmierbarer Verstellung garantieren problemlose Separierung von Haupt-und Seitenware
Nachschnittmaschine SH 225-6

Nachschnittkreissäge
SH 225-6

Einwellig

Dieses flexible und leistungsstarke Kreissägenaggregat bietet mehrere Vorteile:

  • Robuste Zentrier- und Zuführeinrichtung
  • Einwellige Nachschnittmaschine bis zu einer Schnitthöhe von 225 mm

Die Maschine arbeitet mit obenliegender Welle im Oberschnittsystem mit bis zu sechs positionierbaren Kreissägenköpfen im Teleskopprinzip.

  • Verstellung der Sägeblätter servo-hydraulisch
  • Spaltkeile mit servo-hydraulischer frei programmierbarer Verstellung garantieren problemlose Separierung von Haupt- und Seitenware
KREISSÄGE DU 400

Kreissäge
DU 400

Doppelwellig

Doppelwellentechnik als leistungsstarkes Kreissägenaggregat:

  • Robuste Zentrier- und Zuführeinrichtung
  • Doppelwellige Nachschnittmaschine bis zu einer Schnitthöhe von 400 mm

Die Maschine arbeitet mit oben und untenliegenden Wellen im Gegenschnittsystem mit bis zu sechs positionierbaren Kreissägenköpfen oben und unten im Teleskopprinzip.

  • Verstellung der Sägeblätter servo-hydraulisch
  • Brettabscheider mit servo-hydraulischer frei programmierbarer Verstellung garantieren problemlose Separierung von Haupt- und Seitenware

Kreissägentechnik – Anwendungsbeispiele

MN-200

Im Bereich Kreissägentechnik existiert die seit vielen Jahren bewährte Nachschnittkreissägentechnik in der Variation MN 200 mit 1 – 5-stieliger Bestückung und Schnitthöhe von 40 – 200 mm. Hier wird mit einem Ausrichttisch in Front mittels Optiline-System von der Hauptmaschine fernbedient, wie zum Beispiel an einer Gatterlinie die Nachschnittlinie mit überwacht. Die Model werden hierbei automatisch mittig zentrisch ausgerichtet, sodass der Bediener die Möglichkeit besitzt eine Nachrichtung mittels Joystick vorzunehmen und den Startbefehl anzudrücken. Mittels Längenmessung wird hierbei präzise die Seitenbrettware mit einer Vorkappkreissäge hinter der Maschine ausgekappt und die Hauptware vom Spreißel getrennt.

SH-225-6

Die Weiterentwicklung der MN Nachschnitttechnik ist die neue Teleskopmaschine SH 225-6. Wie die Titelbezeichnung aussagt, existiert die Schnitthöhe von 40 – 225 mm 6-stielig mit 6 variablen Achsen, 5-stielig variabel wobei hier zwischen 18 und 200 mm zwischen den einzelnen Stielen produziert werden kann. Diese hoch flexible schnelle Maschine ermöglicht Vorschub bis 60 m durch 2 Antriebsmotoren wahlweise von 2 x 75 kW bis 2 x 165 kW Einschnittleistung. Der Einzug wird hier ebenfalls abgeleitet aus der Spaner-Kreissägentechnik, wahlweise mittigzentrisch, automatisch oder mit Vorausrichtung manuell überwacht wählbar, modular angebaut. Im Ausschnittbereich können hier die bewährten Techniken wie Kappsägen für die Seitenbrettware bzw. Spreißelabscheider und Sortiertechnik die ergänzende Funktion der Linie übernehmen.

Doppelwellenkreissäge DK-400

Die Doppelwellentechnik aus der Spaner-Kreissägentechnik kann hier nicht nur im Vorschnitt, sondern auch im Nachschnitt bis Schnitthöhen von 400 mm eingesetzt werden. Im Vorschnitt werden hier mittels Eckenfräser die Begrenzungen gesetzt, welche als kompakte Einheit erhältlich sind. Im Nachschnitt kann bei wirtschaftlichen Schnittfugen hohe Stückleistung mit hoher Schnitthöhe in Kombination die ideale Ergänzung Ihrer Haupteinschnittlinie sein.

Ihre Ansprechpartner für Kreissägentechnik

Gerd Lorenz

Vertriebsleiter
Tel. 09383 / 950-20
Mobil: 0170/5659803
E-Mail: g-l@moehringer.com

Stephan Frevert

Technischer Vertrieb
Tel.: 09383 / 950-21
Mobil: 0160 / 74 39 73 9
E-Mail: s-f@moehringer.com